Innovation LICHT24:
Tagfahrlicht für Fahrräder

 
 

Besser sehen und gesehen werden - rund um die Uhr.

 

Tagfahrlicht unterstützt die Aufmerksamkeit im Miteinander der Verkehrsteilnehmer. Bisher haben nur motorisierte Fahrzeuge diese Option auf mehr Sicherheit, nicht aber Fahrräder. Das ändert sich jetzt mit der Weltneuheit LICHT24.

 

LICHT24 baut auf der LED-IQ-Reflektortechnik auf, die das Licht am Alltagsfahrrad mit bis dahin nicht vorstellbaren 40 Lux und mehr revolutionierte. Nun folgt die Erweiterung dieser Scheinwerferleistung um die Option Tagfahrlicht.

 

Als Tagfahrlicht leuchten unter den LED-IQ-Hauptscheinwerfern je nach Modell vier oder sechs Signal-LEDs. Sie dienen ausschließlich als Signalisation an andere Verkehrsteilnehmer. Diese Signalfunktion kann ein moderner und korrekt eingestellter Fahrradscheinwerfer allein nicht übernehmen, weil sein Lichtstrahl - nach oben limitiert durch eine scharfe Hell-Dunkel-Grenze - maximal gebündelt auf die Fahrbahn gerichtet ist.

 

LICHT24 hat eine Tag- und eine Nachtfunktion und kann im Senso-Modus je nach äußeren Lichtverhältnissen zwischen diesen Modi automatisch umschalten.

 
 
 

Im Tag-Modus leuchten die Signal-LEDs als Tagfahrlicht mit Höchstleistung und der Hauptscheinwerfer mit gedimmter Helligkeit. Diese Schaltung ist nicht nur für den Tag ideal, sondern auch für die Fahrt in der Dämmerung hervorragend geeignet - oder in der Dunkelheit, wenn auf beleuchteten und verkehrsreichen Straßen gefahren wird. Mehr Sicherheit durch Gesehen werden!

 

Im Nachtmodus leistet der IQ-Hauptscheinwerfer Licht wie bisher 40 Lux oder mehr und erzeugt so ein sehr breites, homogen und brillant ausgeleuchtetes Lichtfeld . Die Signal-LEDs bleiben zusätzlich eingeschaltet, allerding in gedimmtem Zustand. Auch im Dunkeln zeigen sie so aktiv leuchtend und weithin sichtbar, dass auf der Straße ein Fahrrad am Verkehr teilnimmt. Beste Sicht!

 

Wird der Scheinwerfer im Senso-Modus betrieben, wechselt ein Lichtsensor automatisch zwischen Tag- und Nacht-Modus.

 

Steht der Fahrradfahrer, leuchten zwei der Signal-LEDs sie als Standlicht weiter. Diese Aufgabe übernahm bisher die Hauptfahrlicht-LED. Sie ist aber nach unten auf die Fahrbahn gerichtet und kann so weniger zur aktiven Sicherheit beitragen als die neuen Signal-LEDs.

 

LICHT24 gibt es exlusiv als Ausstattungsmerkmal der Modelle: