IXON IQ
IXON IQ
IXON IQ mit Blendschutz
LED-Akkuscheinwerfer IXON IQ - 40 Lux
 
 

Leistungssprung bei LED-Akkuscheinwerfern am Fahrrad

Der IXON IQ mit der revolutionär neuen IQ-Technologie leuchtet fünf Stunden lang mit bis zu 40 Lux und damit 300 Prozent heller als die StVZO fordert.

>> Das Premium-Modell bietet das nie dagewesene Großflächen-Lichtfeld mit einer Lichtstärke von 80 Lux. Aktueller Testsieger in der RoadBike 01/2014. <<

Der IXON IQ wird von vier handelsübliche Akkus (2.100 mAh) betrieben, um für fünf Stunden mit bis zu 40 Lux zu leuchten, was den von der StVZO geforderten Wert um 300 Prozent übertrifft. Die 40 Lux werden dabei nicht direkt vor der Lampe, sondern in zehn Meter Entfernung gemessen! Mit dem City-Eco-Modus kann der IXON für volle 20 Stunden auf die von der StVZO geforderten zehn Lux zurückgeschaltet werden.

  • Hochleistungs-LED mit 100.000 Stunden Lebensdauer
  • brillant-weißes Licht mit Xenon-Effekt
  • hocheffiziente Komfortelektronik mit 90% Wirkungsgrad
  • integriertes Kühlsystem
  • Kapazitäts- und Ladezustandsanzeige
  • in nur 4-5 Stunden voll geladen
  • zwei Schaltstellungen:
    High-Power-Modus: 40 lux (5 Stunden)
    City-Eco-Modus: 10 lux (20 Stunden)
  • Sicherheitselektronik: kein Überladen bei Akkus & Erkennung von Batterien, um irrtümliches Laden zu verhindern
  • Lenker-Adapter mit Schnellverschluss, dreh- und schwenkbar, Scheinwerfer auch abziehbar
  • Nutzung von Batterien oder Akkus möglich (Mignon, AA)
  • Die im Scheinwerfer integrierte prozessorgesteuerte Ladeelektronik (mit Minus-Delta-U-Abschaltung) ermöglicht ein Aufladen von Akkus unterschiedlicher Kapazitäten
    (z.B. 4 x 2.100 mAh oder 4 x 2.500 mAh)
  • Gewicht Scheinwerfer: ca. 140g (ohne Akkus)
  • optional: 4 NiMH-Akkus (2.100 mAh), ohne Memory-Effekt
  • optional: stromgeregeltes Netzgerät zum Laden

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hier ein kleiner Erfahrungsbericht mit der Akkulampe IXON IQ, gekauft vor ca. 7 Wochen:

 

Was ist gut?
Sehr hell, lange Leistung, gute Ausleuchtung, auch als Taschenlampe gut verwendbar

 

Was ist unbefriedigend?
Lenkerklemme, kaum stabil und wackelfrei justierbar, eine bereits kaputt, Nachlieferung war nötig. Akkuladegerät: Stecker in die Lampe nur sehr wackelig und tiefsitzend, fällt bei Ladevorgang leicht raus.  

 

Fazit:
für rund 100 EUR hätte ich mehr erwartet, zumal ich sonst mit den Produkten des Hauses sehr zufrieden bin, z.B. alle Dynamo-betriebenen Lampen wie CYO T mit Tagfahrlicht.

 

Florian Böger, 19.11.11

 


Hallo,

ich muss auf diesem Weg der Firma Busch & Müller und ihren Mitarbeiter/Innen ein sehr großes Kompliment aussprechen. Ich bin Besitzer eines Scheinwerfers Ixon IQ der ein offensichtliches technisches Problem hatte.

Diese wurde mir vergangenen Freitag nach einer kurzen Überprüfung eines Technikers direkt vor Ort ohne Probleme umgetauscht. Namentlich möchte ich mir ausdrücklich nochmal bei Frau Meese für ihre Hilfe und Unterstützung bedanken.

Ich konnte in Ihrer Firma das Maximum an Kundenfreundlichkeit erfahren und werde dies auch genauso weiterempfehlen. Weiter so !!

Mit den besten Grüßen aus FFM

Jochen Hitzel, 14.03.11


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich für den schnellen und unkomplizierten Austausch meiner IXON IQ bedanken, da ja die Rasthakenaufnahme am Oberteil gebrochen war.

Heute kam die neue Lampe bei mir an.

Ich bin echt begeistert von Ihrem Service. Ich hoffe, dass sie diese vorbildliche Kundenfreundlichkeit weiter behalten werden, denn allzuviel solcher absolut kundenorientierter Firmen gibt es leider nicht mehr. [...]

Wann immer ich weitere Fahrradbeleuchtung benötige, werden ich auf Busch und Müller zurückgreifen, denn nicht nur von den Produkte an sich bin ich überzeugt, sondern auch von dem Service.

Michael Völzmann, 23.02.


Einen guten Tag dem Team von B&M!

Heute möcht ich eine Zwischenbilanz meiner Erfahrungen mit der Radleuchte Ixon IQ ziehen. Seit ca. 9 Monaten täglicher Nutzung (Überlandfahrt bei Dunkelheit), bin ich jeden Tag auf das Neue mit der Funktionalität und Zuverlässigkeit Ihres Produktes hoch zufrieden. Ich kann Ihnen versichern, dass die Leuchte exakt die beschriebenen Eigenschaften und Erwartungen erfüllt und das unter, zum Teil, widrigsten Umständen. Völlig selbstverständlich übersteht sie Temperaturen von -20°C ohne merkliche Leistungseinbuße, Stürze bei Glatteis und völliger Vereisung des Lampenkörpers.

Ein Lob auch der Serviceabteilung, die das anfänglich schwächelnde Netzteiles völlig unproblematisch austauschte und damit eine uneingeschränkte Nutzung der Leuchte ermöglicht. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zu Ihrem wirklich hervorragenden Produkt!

Axel Becher, Halle/Saale, 21.04.09


Sehr geehrter Damen und Herren,

eine bessere Werbung als Ihre Reklamationsabwicklung kann es nicht geben!! Der Ablauf ist einfach unbeschreiblich: Ein Anruf mit Erklärung und das entsprechende Teil kommt innerhalb eines Tages. Von der IXON IQ und dem Kundenservice bin ich absolut begeistert!!

Ich wünsche ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, viele Grüße

Michael Reif, Elmenhorst, 23.12.08


Hallo,

ich habe vor kurzem die Lampe IXON IQ erworben. Ich muss sagen, ich bin so etwas von begeistert, was ihr mit dieser Lampe geschafft habt. Ihr habt ein Produkt entwickelt, was seines gleichen sucht. Das Licht, was dieser kleiner Scheinwerfer bringt, kommt doch schon einen Xenon Scheinwerfer von einem PKW sehr ähnlich.

Die Ausleuchtung dieses Systems ist einfach perfekt abgestimmt für Biker, die viel im Dunkeln fahren, so wie ich jeden Tag, der zur Arbeit muss. Ich kann nur meinen größten Respekt aussprechen für die super Ware, die einfach nur Spaß macht, und das Tag für Tag. Macht weiter so. In diesem Sinne vielen Dank und danke, dass es noch Firmen gibt, die Wert auf Qualität legen und noch dazu die Verkehrssicherheit verbessern.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Wunder aus dem schönen Allgäu, 25.01.08


Ich habe die IXON IQ.
Ich fahre fast täglich im Dunklen, auch im Gelände.
Im Laufe der Jahrzehnte habe ich schon fast a l l e s ausprobiert.

Die IXON IQ ist "der Hammer".
Ich kann sie bisher uneingeschränkt empfehlen.
Sehr guter Lichtkegel, der selbst im Gelände hohe Geschwindigkeiten erlaubt.
Serienmässig sehr leistungsfähige Akkus (2100 mAh) = sehr lange Brenndauer.
Serienmässig mit Ladegerät = kein Rauspopeln der Akkus.
Kein Mitschleppen von Zusatzakkus, die den Lack beschädigen oder den Flaschenhalter blockieren.
Intelligenter Schalter: Die Lampe geht im Gegensatz zu einigen anderen nicht aus, wenn man den Modus wechselt.

Schon im Citymodus ist sie hell genug.
Werkzeuglose Montage: Du kannst unterwegs noch den Kegel so ausrichten, wie du ihn benötigst.

Auch bei Einsatz im Regen bisher Null Probleme.
Genial finde ich die Entlüftungslöcher auf der Unterseite, denn Kondenswasser gibts immer..

Elmar Schrauth, 56812 Cochem, 18.09.07


Kombination von Funktachos mit LED-Scheinwerfern

Bei der Kombination von LED-Scheinwerfern mit Funktachos kann es zur Beeinträchtigung der Funkübertragung kommen (Fehlerhafte Werte beim Funktacho werden angezeigt), digitale Funktachos sind deutlich weniger störanfällig als analoge.

Eine Reduzierung der Beeinträchtigung erreicht man durch einen größtmöglichen Abstand zwischen LED-Scheinwerfer und Funktacho. Ein störungsfreier Betrieb ist nach derzeitigem Stand u.a. mit der digitalen Funktacho-Serie (C1DS, C2DS, C3DS, C4DS) der Firma VDO gegeben.

Führenden Herstellern von Funktachos ist diese Problematik bekannt - es ist damit zu rechnen, dass neben störungsfreien Funktachos der Firma VDO auch Funktachos anderer Hersteller weniger störanfällig werden.

Warum leuchtet mein neuer Batterie-Scheinwerfer kürzer als angegeben?

NiMH-Akkus müssen, wenn sie neu sind, fünfmal komplett geladen und entladen werden, um die volle Kapazität zu erreichen. Scheinwerfer, die mit einem "halbvollen" Akku betrieben werden, haben daher auch nur eine deutlich geringere Leuchtdauer.

Richtige Nutzung und Pflege der Akkus

Die 4 Akkus im LED-Scheinwerfer IXON sollten immer als Set bestehen bleiben und es sollten keine Akkus unterschiedlicher Nennkapazität gemischt werden.

Erklärung: Wenn die im IXON liegenden Akkus über das mitgelieferte Netzgerät geladen werden, findet keine Überwachung der einzelnen Akkus statt. Würde man z.B. drei halbvolle Akkus (zu 50% geladen) und einen leeren Akku (zu 0% geladen) über das Netzgerät laden, hätte man nach einiger Zeit 3 volle Akkus (zu 100% geladen) und einen halbvollen Akku (zu 50% geladen). Die Elektronik des IXON würde nun das Laden der Akkus wesentlich eher beenden. Dieser eine halbvolle Akku ist nun Ursache dafür, dass der Scheinwerfer wesentlich kürzer leuchtet, als er eigentlich sollte.

Sollten die Akkus nach dem Ladevorgang sich nicht merklich erwärmt haben, sind voraussichtlich nicht alle Akkus vollständig geladen worden. Ein erneutes Starten des Ladevorgangs führt zu einem gleichmässig hohen Ladezustand der Akkus.

Wenn auch das erneute Starten des Ladevorgangs nicht hilft, müssen alle Akkus außerhalb des IXON komplett entladen werden bzw. in einem prozessorgesteurten Ladegerät mit Einzelschachtüberwachung geladen werden.

Kann ich mit meinem Ladegerät vom IXON Speed die Akkus im IXON aufladen?

Nein!

1)
Das Netzgerät des IXON besitzt keine Ladeelektronik, daher ist das Aufladen des IXON-Speed-Akkupacks nicht möglich
(kann/wird zur Schädigung des Akkupacks führen).

2)
Das Ladegerät des IXON Speed ist mit der im IXON integrieten Ladeelektronik nicht kompatibel
(kann/wird zur Schädigung des Akkupacks führen).

Kann für IXON IQ und IXON das gleiche Netzgerät genutzt werden?

Ja!

Das Netzgerät (Art. 447L) kann sowohl für den IXON IQ als auch für den IXON genutzt werden.

Akkus richtig laden!

Für optimale Performance sollten folgende Fehlerquellen unbedingt vermieden werden:

1. Akkus und Batterien werden gemischt eingesetzt.
Beim parallelen Einsatz von Akkus und Batterien werden letztere vom Ladegerät nicht als solche erkannt. In diesem Fall führt der Ladeversuch dazu, dass die Batterien auslaufen - die Lampe wird irreparabel zerstört. (Werden ausschließlich Batterien verwandt, wird dies vom Ladegerät erkannt und der Ladevorgang automatisch beendet.)

2. Akkus verschiedener Kapazitäten werden geladen
Werden Akkus verschiedener Kapazitäten eingesetzt, orientiert sich das Ladegerät immer am niedrigsten Wert. Die Folge: Alle Akkus höherer Kapazität werden nicht vollständig geladen.

3. Akkus mit unterschiedlichem Ladezustand kommen zum Einsatz
Ebenfalls kann es zu einem Leistungsabfall kommen, wenn der Ladezustand der eingesetzten Akkus nicht gleich ist. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, wenn möglich, Akkus vor dem Ladevorgang vollständig zu entladen.

Wie verhalten sich Batterien/Akkus bei Kälte?

Die elektrochemischen Vorgänge in Batterien werden stark von der Umgebungstemperatur beeinflußt. Raumtemperatur ist für die Entladung von Batterien als ideal anzusehen. Je weiter die Temperatur absinkt, desto stärker werden die Vorgänge während der Entladung behindert, dadurch leuchtet die Lampe zum Beispiel bei Temperaturen um 0°C oder darunter schwächer und wesentlich kürzer als bei Raumtemperatur - bei gleicher Batteriekapazität.

Erwähnenswert ist noch, dass Lithium-Batterien mit 14,5g deutlich weniger wiegen als Alkaline-Batterien mit 23g, bezogen auf die Mignon-Größe. Der Bereich der Betriebstemperatur ist bei Lithium-Batterien ebenfalls höher (-40°C bis +60°C) als bei Alkaline-Batterien (-18°C bis +55°C). Ein weiterer Vorteil ist bei diesen Batterien, dass sich die Kapazität bei -10°C nur auf 80% verringert, während bei Alkaline nur noch eine Kapazität von 45% vorhanden ist.

Bei Akkus ist die Stromentnahme relativ konstant, wobei das Kapazitätsende der Akkus ziemlich abrupt erfolgt. (Sie können plötzlich im Dunkeln stehen.)

Die entnehmbare Kapazität der NiMH-Akkus beträgt bei 0°C noch knapp 90%, bei -10°C nur noch 80%. Li-Ion-Akkus hingegen haben bei 0°C noch keinen Verlust der entnehmbaren Kapazität, bei -10°C liegt sie bei 95%.

Hinweise zur Entsorgung/Rücknahme von Batterien/Akkus

Mit REBAT stellen wir die Rücknahme und Verwertung gebrauchter Batterien sicher – einfach und unkompliziert.

Laut Batteriegesetz sind Sie zur Rückgabe der Altbatterien gesetzlich verpflichtet

  • Die Entsorgung der Altbatterien über den Hausmüll ist gesetzlich verboten
  • Schützen Sie mit uns unsere Natur vor umweltschädlichen Belastungen
  • Geben Sie bitte Ihre Altbatterien zur Entsorgung an der Verkaufsstelle ab

Weitere Informationen finden Sie unter www.rebat.de

Wie lange ist die Garantiezeit für die mitgelieferten Akkus?

Ein Jahr. Akkus sind generell von einer längeren Gewährleistung ausgeschlossen.

  • Art. 447L
  • € 15,90 UVP

Netzgerät für IXON IQ


  • Art. 475D/492GAPB
  • € 9,40 UVP

Halter für Befestigung am Gabelkopf (für Federgabeln und starre Gabeln)


  • Art. 492A/2100
  • € 17,90 UVP

Akkus (2.100 mAh) für IXON IQ


  • 492BPB
  • € 5,20 UVP

Blendschutz für IXON IQ


  • 492VK

Verschlussknopf für IXON IQ